Hallo liebe Besucher 🙂
auf dieser Seite möchten wir
Euch in unregelmäßigen Abständen
über aktuelles aus der Landwirtschaft Informieren!
Viel Spaß und liebe Grüße
von den Höcki‘s.

 

Regionale Unterschiede



Winterzeit ist Holz Zeit! Aktuell werden Hecken zurückgeschnitten oder auf den Stock gesetzt. Und es gibt im Moment ganz viel Käferholz(Vornehmlich Fichten und Tannen die vom Borkenkäfer befallen sind und absterben) und durch die Dürrejahre abgestorbene Bäume die gefällt werden müssen.

_______________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

Letzter Eintrag 7.7.19…. puhhhh … erschreckend wie die Zeit vergeht, heute ist der 5.1.2020,fast ein halbes Jahr nichts geschrieben🙈…..

2019 ist Geschichte- ein Jahr , aus wirtschaftlicher Sicht, katastrophal ………

Zu wenig Niederschläge in unserer Region haben zu großen Trockenschäden bei Getreide, Mais und Grünland geführt. Das wiederum führt zu Futterknappheit bei den Rindvieh haltenden Betrieben dazu noch die anhaltend schlechten Milch.- und Rindfleischpreise- die das ganze nicht einfacher machen.

Aber noch mehr beschäftigt uns die Wahrnehmung der Landwirtschaft durch die Gesellschaft , die Presse und die Politik im Zusammenhang mit dem Klimawandel.

Pauschale Vorverurteilung vor allem durch eine verzerrte Berichterstattung  auch in den sozialen Medien machen es den Landwirten nicht leichter.

Jeder Einzelne ist jetzt gefordert und sollte sein Handeln auf den Prüfstand stellen und überdenken, was er besser oder anders machen könnte.

Dennoch wollen wir nicht vergessen wie viele schöne Momente uns  das Leben auch im letzten Jahr gegeben hat.

Was wird das Neue Jahr bringen ?

Die Ungewissheit über wirtschaftliche und politisch Rahmenbedingungen wird uns weiter begleiten.

Gesundheit und Zuversicht und das Feedback unserer Besucher und Kunden lassen uns nach vorne blicken und geben uns das Gefühl , das Richtige zu tun.


 

 

Neuigkeiten auf Hof Höcker !!!

Ihr habt es gemerkt es ist schon eine ganze Weile her seit Ihr das letzte Mal von mir gehört habt.

In den letzten 7 Wochen ist eine ganze Menge passiert oder auch nicht ?!?!

Leider haben wir nicht die erhofften Regenmengen bekommen:(

Positiv war das ganze für die Heuernte – ohne Unterbrechung konnten wir qualitativ hochwertiges und sehr trockenes Heu einlagern.

Die Kehrseite der Medaille- die Wintergerstenernte ist fast abgeschlossen- warum fragt Ihr ist doch super, oder?

Eigentlich schon , wenn das Getreide nicht Notreif geworden wäre. Notreif? Was ist denn das?

Bei Wassermangel versucht eine Pflanze den Wasserverbrauch zu reduzieren, deswegen rollt sie die Blätter ein ( kann man besonders gut im Mais erkennen der sieht nämlich aus wie eine stachlige Palme) oder lässt ,von unten hoch die Blätter absterben.

Je weniger Blattmasse die Pflanze hat desto weniger Wasser verbraucht sie.  Nur leider kann sie dann auch schlechter atmen(assimilieren)und stirbt dann irgendwann ab.

Das heißt also sie ist gar nicht richtig zu Ende gewachsen und konnte somit nicht soviel  Ertrag bringen wie erhofft.

Drückt also alle die Daumen, daß es in den nächsten Tagen noch ein bisschen, lieber noch ein bisschen mehr, regnet.

Ansonsten sieht es für den Mais, die Kartoffeln und das Grünland in unserer Gegend übel aus.


 


21.05.2019

Leider hat das Wochenende nicht den erhofften Regen gebracht.
Während in anderen Regionen unwetterartiger Regen zu Überflutungen geführt hat
gehen wir nahezu leer aus😔😔😔😔😔😔😔

14.05.2019

Wir starten heute mit einem
kurzen Video.
Die Maisaussaat ist fast fertig
und die Grasernte läuft im Moment
auf Hochtouren .
Zum Wochenende ist ein bisschen Regen angesagt den wir wirklich ersehnen. Es ist sooo trocken ,
das Getreide,der Mais, das Gras
und natürlich auch alle Bäume und
Sträucher brauchen dringend Wasser‼️